Bundesgeschäftsstelle im mobilen Büro / Veranstaltungen abgesagt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bundesgeschäftsstelle werden aufgrund der aktuellen Lage ab sofort bis zunächst zum 31. März 2020 im mobilen Büro arbeiten. Am besten erreichen Sie uns per E-Mail. Im Rahmen der Kernzeit (Montag bis Donnerstag 9 bis 16 Uhr, Freitag 9 bis 12 Uhr) ist auch eine generelle telefonische Erreichbarkeit der Bundesgeschäftsstelle gewährleistet.

Aufgrund der aktuellen und sehr dynamischen Lage sowie nach intensiver und verantwortlicher Prüfung hat das Präsidium entschieden, alle Veranstaltungen des Deutschen Feuerwehrverbandes zunächst bis zum 30. April 2020 abzusagen. Es wird geprüft, ob Veranstaltungen als Telefonkonferenzen durchgeführt werden können.