Prüfnormenvergleich Filterschutzmasken

Eine Information des DIN-Normenausschusses Feuerwehrwesen (FNFW) für alle mit der Beschaffung von Filterschutzmasken FFP2 befassten Personen:

Auf Grund der weltweiten Pandemie des Virus SARS-CoV-2 ist der verfügbare und lieferbare Bestand an Schutzmasken nach EN 149 auf ein sehr kritisches Niveau gesunken. Aus diesem Grund hat sich die Berliner Feuerwehr mit Alternativlösungen zu EN 149-Masken befasst.

Es werden insbesondere die Schutzmasken des Typs KN95 nach der chinesischen Norm GB 2626-2006 angeboten.

Mit Hilfe von u.a. des FB FHB der DGUV und des DIN-FNFW hat die Berliner Feuerwehr einen Prüfnormenvergleich zwischen Filterschutzmasken FFP2 nach EN 149 mit chinesischer Norm GB 2626-2006 (KN95) durchgeführt.

Kurzzusammenfassung des Ergebnisses:
Die Schutzmasken FFP2 (EN 149:2001) und KN95 (GB 2626-2006) sind für den vorliegenden Fall (SARS-CoV-2) gut miteinander vergleichbar.
Das fragliche Aerosol (SARS-CoV-2) ist nicht ölgebunden.

Das vollständige Ergebnis gibt es hier zum Download. Die Berliner Feuerwehr hat die Verteilung angeregt und es zur Verteilung freigegeben.

Wir hoffen, dass Ihnen diese Informationen in der aktuellen Lage weiterhelfen.